Iserlohn-Kalthof, 13.09.2020, von Dehen

Oldtimer gegen Neufahrzeug

Ein treuer Gefährte verlässt den OV und macht Platz für die nächste Generation...

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen erhielt am 11.September 2020 ein neues Fahrzeug.

Nach über 30 Jahren geht einer der beiden Oldtimer der Fachgruppe in Rente.

Das ehemals militärisch genutzte Panzerbegleitfahrzeug (KAT1) wurde umgerüstet und dem THW zur Verfügung gestellt. Neben dem Mercedes-Benz Unimog war dies das Hauptfahrzeug der Fachgruppe und transportierte sowohl die Großpumpe, als auch dessen Material zum Einsatzort.

Der Mercedes-Benz Arocs 1830 4x4 wird der leistungsstarke Nachfolger. Mit Plane/Spriegel-Aufbau und Ladebordwand ausgerüstet, ist dieses Fahrzeug bestens für die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen geeignet. Zusätzlich gibt es einige technische Erneuerungen, welche den THW-Helfern das Arbeiten mit diesem Fahrzeug erleichtern werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: