Iserlohn-Hennen, 01.04.2020, von Dehen

Hausabstützen nach einem LKW Unfall

EGS im Einsatz!...

Kein schlechter Aprilscherz, sondern ein realer Einsatz!

Gegen 22 Uhr sind die Helfer des THW Iserlohn zum Ortsteil Hennen alamiert worden.

Hier hatte ein LKW Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Hauswand geprallt. Um das Gebäude zu stabilisieren und den LKW abtransportieren zu können wurde das Einsatz Gerüst System der Bergungsgruppe eingesetzt.

Da in der Dunkelheit ein sicherer und ordnungsgemäßer Aufbau nicht gewährleistet werden konnte, kam zusätzlich die Fachgruppe N mit dem Lichtmast hinzu. Die Einsatzstelle konnte so großflächig ausgeleuchtet werden.

Die Hennenerstraße war wärend des Einsatzes vollgesperrt. Erst gegen 6 Uhr am nächsten Morgen konnte der Einsatz beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: