Iserlohn-Letmathe, 27.06.2020, von Dehen

Atemschutzgeräteträger in Aktion

Training unter Realbedingungen....

Die Bedingungen, die die Helfer in Einsätzen vorfinden sind in den allermeisten Fällen nicht sehr einfach. Kommt nun auch noch das Tragen von Atemschutzgeräten hinzu, erschwert dies die Lage noch zusätzlich. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, solche Szenarien zu trainieren.

Am 27. Juni wurde daher ein solches Szenario bei einem ortsansäßigen Betrieb durchgespielt. Die AGT des OV Iserlohn mussten Material und Gerätschaft durch einen Hindernisparcour bringen und dabei immer auf das restliche Team achten.

Am frühen Nachmittag konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Auf die korrekte Einhaltung der Covid'19 Vorschriften ist geachtet worden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: