Bergkamen, 11.02.2021, von Dehen

Hochregal droht einzustürzen

Einen Dominoeffekt vermeiden.....

Die Bergungsgruppe ist am Dienstagabend, den 09.02.2021, zur Unterstützung des Ortsverbandes Kamen-Bergkamen in den Einsatz gerufen worden. In der Stadt Bergkamen ist es in einer Firma zu einem Unfall gekommen. Nun drohte ein Hochregal einzustürzen.

Das Einsatzgerüstsystem (EGS) kam zum Einsatz, um das instabile, mit Schraubenmaterial schwer beladene Regal zu stabilisieren. Jedes Regalfach musste hierbei einzeln abgesichert werden. Die ganze Nacht hindurch waren die Helfer im Einsatz. Am frühen Morgen rückte eine weitere Unterstützungseinheit mit vier Personen zur Einsatzstelle aus. Insgesamt waren acht Ortsverbände aus der Regionalstelle Dortmund im Einsatz.

Schon am Tag darauf ist das Hochregal instandgesetzt worden, sodass das EGS demontiert und wieder einsatzbereit gemacht werden konnte.

Gesamteinsatzdauer des THW Iserlohn: 30 Stunden

Personalaufgebot: zeitweise bis zu 15 Helfer

Einsatzbereitschaft wieder hergestellt am 11.02.2021

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: