Iserlohn-Kalthof, 21.08.2021

Gemeinsamer Zugdienst

Erster Zugdienst nach der Coronapandemie...

Am 21. August stand der erste Dienst mit dem gesamten Zug in diesem Jahr an. Bislang gab es die Regelung, nur gruppenintern Dienste abzuhalten.

Es galt zusammen die Fahrzeuge und das Material zu kontrollieren und neu erhaltenes Material  einzuräumen. Thema der Grundausbildung war an diesem Tag das Bewegen von Lasten, sowie Ketten und Verbindungmittel.

Die Atemschutzgeräteträger haben eine kleine Übung abgehalten. Hierbei wurde von der Bergungsgruppe die Arbeitsgeräte, wie zum Beispiel Schere und Spreizer, bereitgestellt.

Situation: Ein Fahrzeug war verunglückt und der Innenraum war verraucht. Nach der Gefahrenanalyse sollte eine Personenrettung durchgeführt werden.

Der Trupp unbemannte Luftfahrtsysteme dokumentierte die ganze Übung mit Luftbildern.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: