Iserlohn-Kalthof, 28.11.2020, von Dehen

Abschlussübung 2020 der Atemschutzgeräteträger THW Iserlohn

AGT (Atemschutzgeräteträger)

Um einen reibungslosen Ablauf im Ernstfall garantieren zu können müssen auch gelernte Abläufe immer wieder aufgefrischt werden. So auch das korrekte Anlegen und Arbeiten mit den Atemschutzmasken und Flaschen.

In kleiner Runde wurde am 28. November genau dies getan.

Es galt das Grundstück des THW OV Iserlohn zu erkunden, Personen zu retten aber auch Gefahren zu erkennen, diese zu Melden und zu beseitigen. Zusätzlich sind noch Fremdpersonen in die Einsatzstelle gelangt, welche Aufgehalten und aus dem Gefahrenbereich geführt werden mussten. 

Die Übung fand unter strengsten Infektionsschutzmaßnahmen statt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: